Acer Aspire Timeline Ultra M3 – erstes Ultrabook mit DVD-Laufwerk und dedizierter Grafik auf dem Markt Reviewed by Gerald Kettenburg on . Das Acer Aspire Timeline Ultra M3 macht auf den ersten Anschein nicht den Eindruck, als würde es dem Aufdruck "Ultrabook" gerecht werden. Ein DVD-Laufwerk ist v Das Acer Aspire Timeline Ultra M3 macht auf den ersten Anschein nicht den Eindruck, als würde es dem Aufdruck "Ultrabook" gerecht werden. Ein DVD-Laufwerk ist v Rating:

Acer Aspire Timeline Ultra M3 – erstes Ultrabook mit DVD-Laufwerk und dedizierter Grafik auf dem Markt

Acer Aspire Timeline Ultra M3 – erstes Ultrabook mit DVD-Laufwerk und dedizierter Grafik auf dem Markt

Das Acer Aspire Timeline Ultra M3 macht auf den ersten Anschein nicht den Eindruck, als würde es dem Aufdruck „Ultrabook“ gerecht werden. Ein DVD-Laufwerk ist vorhanden und es handelt sich um ein 15,6 Zoll-Gerät. Beides soweit erstmal eher untypisch für ein Ultrabook. Nach einigen Recherchen fanden wir allerdings heraus, dass es sich tatsächlich um ein Ultrabook handelt. Lediglich das Gewicht liegt mit 2,3 Kilogramm über den Ultrabook-Spezifikationen, mit denen es Intel aber bekanntlich nicht allzu genau nimmt.

Das Acer Aspire Timeline Ultra M3 verfügt, je nach Ausführung, über eine hybride Festplatte oder eine reine SSD, sowie 4GB Arbeitsspeicher. Die Prozessoren reichen von Intel i3 bis Intel i7, was auch die große Preisspanne des Ultrabooks rechtfertigt (600€ – 1200€). Die Besonderheit ist die dedizierte Grafikkarte, die bei 3 der 4 Ultrabook-Ausführungen integriert ist. Eine Geforce GT640M mit Kepler-Architektur sorgt in den teureren Ausführungen des Timeline Ultra für satte Grafikpower, die auch anspruchsvollere Spiele in höheren Auflösungen darstellen kann. Somit ist das Ultrabook vor allem für Gamer interessant. Aktuell arbeiten noch Sandy Bridge Prozessoren im Ultrabook, sobald die neuen Ivy Bridge Prozessoren von Intel ausgeliefert werden, will Acer das Ultrabook mit den neuen Chips ausrüsten. Warten kann daher durchaus lohnen.

Das Aspire Timeline Ultra M3 ist aktuell in vier unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, diese unterscheiden sich in der Größe und Art der Festplatte, der Prozessorgeschwindigkeit und der integrierten Grafiklösung. Preislich bewegt sich das Aspire Timeline Ultra M3 zwischen 600 und 1200 Euro:

Kommentare (8)

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang