Asus Taichi und Asus Transformer Book auf der Computex vorgestellt Reviewed by Gerald Kettenburg on . Auf der Computex, der größen asiatischen Computermesse, präsentiert Asus aktuell gleich zwei Ultrabook Neuheiten, bei denen es sich gleichermaßen um Tablets han Auf der Computex, der größen asiatischen Computermesse, präsentiert Asus aktuell gleich zwei Ultrabook Neuheiten, bei denen es sich gleichermaßen um Tablets han Rating: 0

Asus Taichi und Asus Transformer Book auf der Computex vorgestellt

Asus Taichi und Asus Transformer Book auf der Computex vorgestellt

Auf der Computex, der größen asiatischen Computermesse, präsentiert Asus aktuell gleich zwei Ultrabook Neuheiten, bei denen es sich gleichermaßen um Tablets handelt. Dies zeigt wieder einmal wie sehr Touchscreens und Convertibles durch die bevorstehende Veröffentlichung von Windows 8 in den Fokus der namhaften Hersteller rücken.

Asus Taichi: zwei Displays in einem Ultrabook

Das Asus Taichi ist eine Mischung aus Ultrabook und Tablet. Der Clou: Das Gerät verfügt über zwei Displays im Deckel. Im aufgeklapptem Zustand kann es so wie ein normales Ultrabook genutzt werden. Wenn der Deckel geschlossen wird, kommt das zweite Display auf der Rückseite zum Einsatz und eine Nutzung als Tablet wird ermöglicht.

Asus Taichi - Dualscreen Ultrabook

Im Standard-Modus ist der Deckel des Taichi kaum als weiterer Display oder gar Touchscreen wahrzunehmen. Auf Knopfdruck lässt sich dieser aktivieren. So steht sogar einer gleichzeitigen Nutzung der beiden Displays nichts im Weg, auch wenn dies in der Praxis eher schwierig umzusetzen ist. Das Asus Taichi wird in zwei Größen verfügbar sein, eine 11,6 Zoll und eine 13,3 Zoll Variante. Der IPS Panel des inneren Displays ist matt, der äußere spiegelt aufgrund des kapazitiven Touchscreens. Über die verbaute Hardware des Asus Taichi ist bisher wenig bekannt. Es wird ein Prozessor der neuen Ivy Bridge ULV Generation zum Einsatz kommen. Ein Erscheinungsdatum ist bisher nicht bekannt. Aufgrund der Abhängigkeit von Windows 8 wird das Taichi nicht vor dem Start des neuen Betriebssystems released. Dieser wird aktuell für den Oktober 2012 erwartet. Der Preis wird vermutlich nicht unter 1600€ ausfallen.

Asus Transformer Book: Ultrabook wird zum Tablet

Das Asus Transformer Book basiert auf dem Prinzip des bereits veröffentlichtem Eee Pad Transformer. Ein Großteil der Hardware ist innerhalb des Deckels verbaut, die Tastatur kann vollständig entfernt werden. Somit kann das Gerät auch als Tablet genutzt werden.

Asus Transformer Book - Ultrabook oder Tablet?

Im Gegensatz zum Eee Pad handelt es sich beim Asus Transformer Book allerdings nicht um ein Tablet, sondern um ein vollwertiges Ultrabook, das ebenfalls als Tablet genutzt werden kann. Das IPS Panel des Transformer Book verfügt über eine Full HD Auflösung mit einer Bildschirmdiagonale von wahlweise 11,6, 13 oder 14 Zoll. Für die Rechenpower kann ein i3, ein i5 oder ein i7 Prozessor gewählt werden. Der 4GB große Arbeitsspeicher ist ausreichend, eine Webcam ist auf Vorder- und Rückseite des Convertible verbaut. Auch USB 3.0 ist vorhanden. Zudem soll es eine Version mit einer GeForce Grafikkarte geben, womit dann auch die meisten Spiele zum Laufen gebracht werden dürften. Zu Release Datum und Preis ist ebenfalls wenig bekannt, aufgrund der unterschiedlichen Hardware könnte das Asus Transformer Book aber auch schon für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sein.


Wenn du auch weiterhin keine Nachrichten rund um das Thema Ultrabook verpassen willst, abonniere unseren RSS-Feed, folge uns auf Twitter oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach.

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang