Asus VivoBook S 551: Günstiges Haswell-Ultrabook veröffentlicht Reviewed by Gerald Kettenburg on . Asus VivoBook S 551 auf dem Markt Eins vorweg: Beim Asus VivoBook S 551 handelt es sich mal wieder um ein Gerät, bei dem nicht ganz klar ist, ob es ein Ultraboo Asus VivoBook S 551 auf dem Markt Eins vorweg: Beim Asus VivoBook S 551 handelt es sich mal wieder um ein Gerät, bei dem nicht ganz klar ist, ob es ein Ultraboo Rating: 0

Asus VivoBook S 551: Günstiges Haswell-Ultrabook veröffentlicht

Asus VivoBook S 551: Günstiges Haswell-Ultrabook veröffentlicht

Asus VivoBook S 551 auf dem Markt

Eins vorweg: Beim Asus VivoBook S 551 handelt es sich mal wieder um ein Gerät, bei dem nicht ganz klar ist, ob es ein Ultrabook ist oder nicht. Dagegen spricht beispielsweise die Akkulaufzeit, die mit angegebenen 5 Stunden kürzer ist als es Intels Spezifikationen bei Ultrabooks vorschreiben. Es wäre jedoch bei Weitem nicht das erste Gerät, das gegen einzelne Punkte verstößt und dennoch als Ultrabook vermarktet wird – Asus selbst bezeichnet es auf jeden Fall als solches. Und da es sich um ein interessantes Gerät handelt, wollen wir es kurz für euch unter die Lupe nehmen.

(Quelle der Galeriebilder: Asus)

Technische Daten des VivoBook S 551

Das VivoBook S 551 ist in vielen unterschiedlichen Varianten auf dem Markt. Einige davon verfügen nicht über einen SSD-Cache, womit es eindeutig keine Ultrabooks sind. Die Varianten mit SSD-Cache verfügen wahlweise über einen Intel Core Intel Core i3 4010U, einen Intel Core i5 4200U oder einen Intel Core i7 4500U der aktuellen Haswell-Generation. Als Grafikkarte ist bei den meisten Varianten eine NVIDIA GeForce GT 740 M mit 2 GB Grafikspeicher verbaut, die einen Großteil der Games zumindest spielbar machen sollte. Als Arbeitsspeicher stehen wahlweise 4 oder 8 GB DDR3 RAM zur Auswahl. Die Festplatte ist mit 500 GB plus 24-GB-SSD-Cache ausreichend groß, um die wichtigsten Daten abzulegen. Enttäuschend ist leider die Auflösung. Mit 1366 x 768 ist selbige für ein 15-Zoll-Ultrabook schlichtweg zu gering. Wie in den Spezifikationen für Haswell vorgesehen, handelt es sich um Touchscreen-Display, um ein glänzendes TN-Panel, um genau zu sein. Auch an Schnittstellen ist einiges an Bord. Das VivoBook S 551 verfügt über HDMI, VGA, Kopfhörer-/Mikrofon-Port, Gigabit-Ethernet, 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 und einen SD-Cardreader. Für die drahtlose Kommunikation sorgen n-WLAN und Bluetooth. Die Abmessungen des Gerätes betragen 380 x 258 x 21 mm, das Aluminium-Gehäuse bringt es auf ein Gewicht von 2,4 Kilogramm.

Angebote für das Asus VivoBook S551 bei:

Asus VivoBook S551 kaufen bei amazon.de
Asus VivoBook S551 kaufen bei cyberport.de
 
Asus VivoBook S551 kaufen bei notebooksbilliger.de

Fazit

Ob Ultrabook oder nicht – beim Asus VivoBook S 551 handelt es sich um ein interessantes Einsteiger-Gerät, das über Haswell-Prozessoren und ein Touchscreen-Display verfügt. Besonders interessant: Aktuell liegt der Preis für alle Varianten unter 1000 €. Zu bemängeln gibt es lediglich die mit 5 Stunden doch sehr kurze Akkulaufzeit sowie die niedrige Auflösung von 1366 x 768 Pixel.

Um auch weiterhin dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-Fan, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Asus

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang