CeBIT 2012: Fujitsu kündigt neues Ultrabook an Reviewed by Gerald Kettenburg on . Auch wenn die CeBIT dieses Jahr nicht mit vielen wirklichen Neuheiten im Ultrabook-Bereich punkten konnte, so gab es wenigstens ein neues Modell aus dem Hause F Auch wenn die CeBIT dieses Jahr nicht mit vielen wirklichen Neuheiten im Ultrabook-Bereich punkten konnte, so gab es wenigstens ein neues Modell aus dem Hause F Rating:

CeBIT 2012: Fujitsu kündigt neues Ultrabook an

CeBIT 2012: Fujitsu kündigt neues Ultrabook an

Auch wenn die CeBIT dieses Jahr nicht mit vielen wirklichen Neuheiten im Ultrabook-Bereich punkten konnte, so gab es wenigstens ein neues Modell aus dem Hause Fujitsu zu betrachten. Der Prototyp der Lifebook-Reihe zielt dabei besonders auf Geschäftskunden ab. Das Design des Prototyps ist schlicht-seriös gehalten. Das Ultrabook ist wahlweise mit einem 13,3 oder einem 14 Zoll Display erhältlich. Als Anschlüsse sind zwei USB 3.0, ein USB 2.0, HDMI, CardReader, Ethernet und Kopfhöreranschlüsse verbaut.


Überraschen kann Fujitsu lediglich mit einer Tatsache: Das Ultrabook setzt nicht wie sein direkter Konkurrent im Business-Segment, das Toshiba Portége Z830, auf den älteren, weiträumig ausgebauten UMTS-Standard, sondern auf das neue LTE-Netz. Ob der Ausbau bis zum Release des Ultrabooks allerdings flächendeckend abgeschlossen ist, bleibt mehr als fraglich.

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang