Haswell veröffentlicht – Noch nicht für Ultrabooks Reviewed by Melcher Wolff on . Intel veröffentlicht erste CPUs der Haswell-Generation [image src="http://www.ultrabook-king.de/wp-content/uploads/2013/06/intel-battery-performance-haswell.jpg Intel veröffentlicht erste CPUs der Haswell-Generation [image src="http://www.ultrabook-king.de/wp-content/uploads/2013/06/intel-battery-performance-haswell.jpg Rating: 0

Haswell veröffentlicht – Noch nicht für Ultrabooks

Haswell veröffentlicht – Noch nicht für Ultrabooks

Intel veröffentlicht erste CPUs der Haswell-Generation

Im Vorfeld der Computex 2013 hat Intel erste Varianten der neuen Haswell-CPUs veröffentlicht, sie können (offiziell) ab morgen im Handel erworben werden. Bisher haben es „nur“ Quad-Core-Desktop-Versionen bis auf den Markt geschafft. Die für Ultrabooks vorgesehenen U- und Y-Versionen werden noch nicht ausgeliefert. Ein genauer Releasetermin der Haswell-CPUs für Ultrabooks wurde bisher noch nicht genannt. Für alle Einheiten der Haswell-Generation gilt aber, eine ca. 10% höhere Leistungsfähigkeit (im Vergleich zu identisch getakteten Ivy Bridge-CPUs) bei einem gleichzeitig gesunkenen Energiebedarf. Besonders deutlich soll die Steigerung der Grafikleistung der neuen  internen Grafikeinheit sein. Dieser Fakt ist sicherlich sehr interessant für Ultrabooks, da hier häufig kein dedizierter Grafikchip enthalten ist. Wie genau sich die Leistung bei Ultrabooks auswirken wird, kann man nicht sagen, so oder so dürfte es aber für die aktuellen Top-Games mit hoher Qualität nicht reichen, die meisten Gelegenheits-Zocker jedoch bestimmt befriedigen. Intel stellt in Aussicht, dass Haswell-CPUs für Ultrabooks bis zu 50% weniger energiehungrig sein sollen. Dies ist vermutlich sehr optimistisch prognostiziert, aber ein von Intel veröffentlichter Vergleich (siehe Foto) zeigt dies in jedem Fall für HD-Video-Wiedergabe und Standby-Zeit.

Ein Chip, viele Aufgaben – Haswell & Ultrabook = SoC

Die dann bald für Ultrabooks erscheinenden neuen Haswell-CPUs der U- und Y-Serien werden dem SoC-Design folgen, SoC steht für System-on-a-Chip (dt. Ein-Chip-System), siehe linkes Bild. Es werden also ein Großteil der Systemfunktionen von einem Intel-Chip geliefert. Neben CPU und GPU wird dann z.B. auch direkt hier die Kommunikation mit Peripherie-Geräten gemanagt, was bei klassischen Desktop-System die North- und South-Bridge übernehmen. Trotz all dieser Funktionen sollen sie eine TDP von 17W (U-Serie) und 10W (Y-Serie) haben, siehe Bild rechts. Neben dieser Energieeffizienz sollen durch SoC Kosten eingespart werden und alles besonders platzsparend gehalten sein. So bieten sich den Herstellern bessere Möglichkeiten attraktive Geräte zu entwickeln, die man so vor einiger Zeit mit einer x86-Architektur nicht für möglich gehalten hätte, z.B. Ultrabook Detachables.

Die Haswell U- und Y-Versionen sind laut Intel die ersten Produkte, bei denen schon zu Beginn der Entwicklung auf die speziellen Bedürfnisse von Ultrabooks Rücksicht genommen wurde. Sie sind speziell für den Einsatz in mobilen Geräten, also Ultrabooks und Tablets konzipiert. Mit den neuen CPUs wird die Grenze zwischen Ultrabook und Tablet vermutlich immer weiter verschmelzen. Es ist mittlerweile offensichtlich, dass dahin Intels Reise geht. Ein paar Ultrabook-Modelle, die auf Haswell basieren, sind ja schon angekündigt. Im Laufe des Jahres 2013 werden es vermutlich noch eine Menge mehr werden. Wir sind gespannt auf die neuen Geräte, die uns von den Herstellern präsentiert werden mögen. Um auch weiterhin dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-”FAN”, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Intel

Sonstige (Bild)-Quelle: engadget.com, ultrabooknews.com

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang