HP Envy 14 Spectre – Das gläserne Ultrabook Reviewed by Gerald Kettenburg on . Auf der CES 2012 in Las Vegas hat HP sein neues Ultrabook-Modell vorgestellt. Laut HP wurde das Envy 14 Spectre speziell für die Bedürfnisse von Heimanwendern e Auf der CES 2012 in Las Vegas hat HP sein neues Ultrabook-Modell vorgestellt. Laut HP wurde das Envy 14 Spectre speziell für die Bedürfnisse von Heimanwendern e Rating:

HP Envy 14 Spectre – Das gläserne Ultrabook

HP Envy 14 Spectre – Das gläserne Ultrabook

Auf der CES 2012 in Las Vegas hat HP sein neues Ultrabook-Modell vorgestellt. Laut HP wurde das Envy 14 Spectre speziell für die Bedürfnisse von Heimanwendern entwickelt. Was allerdings nicht besonders „heimisch“ klingt ist der stolze Preis des Gerätes. Laut HP liegt der Einstiegspreis bei rund 1299€. Laut Intels Ultrabook-Bestimmungen also deutlich über der 1000$ Grenze. Ein großes Highlight des Gerätes ist allerdings das Material aus dem es gefertigt wurde: Glas. So ist nicht nur das Display, sondern auch der Deckel, die Handballenablage und das Touchpad mit sogenanntem Gorilla-Glas überzogen. Dies soll vor allem für eine ansprechende Optik sorgen, aber das Ultrabook auch vor Kratzern schützen. Da Glas nun aber schwerer ist als beispielsweise Aluminium, schlägt sich dies leider auch im Gewicht nieder. So liegt das Envy 14 Spectre mit rund 1,8kg deutlich über den Geräten der Konkurrenz und auch über Intels Bestimmungen für Ultrabooks. Ob den potentiellen Käufern das ansprechende Design den Mehrpreis Wert ist, wird sich in Deutschland ab März 2012 zeigen, dann nämlich kommt das HP Envy 14 Spectre auf den deutschen Markt. Die technischen Daten können hier abgerufen werden.

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang