HP Spectre 13 x2 – Ultrabook Detachable ohne Lüfter Reviewed by Gerald Kettenburg on . HP bringt mit Spectre 13 x2 erstes Ultrabook Detachable Bei den Detachables handelt es sich eigentlich um ein geniales Konzept, das Display wird von der Unterse HP bringt mit Spectre 13 x2 erstes Ultrabook Detachable Bei den Detachables handelt es sich eigentlich um ein geniales Konzept, das Display wird von der Unterse Rating: 0

HP Spectre 13 x2 – Ultrabook Detachable ohne Lüfter

HP Spectre 13 x2 – Ultrabook Detachable ohne Lüfter

HP bringt mit Spectre 13 x2 erstes Ultrabook Detachable

Bei den Detachables handelt es sich eigentlich um ein geniales Konzept, das Display wird von der Unterseite getrennt und kann separat als Tablet genutzt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es müssen weder das zusätzliche Gewicht, noch die erhöhten Abmessungen transportiert werden. In einigen Fällen entfällt auch das Abstecken der Kabel, falls diese lediglich mit dem unteren Teil des Ultrabooks sind. Umso störender ist, dass aktuell ist die Auswahl der Detachable Ultrabooks leider noch sehr gering ausfällt und auch die Kosten dürften noch die meisten potentiellen Käufer abschrecken. Umso besser jedoch, dass HP nun plant den Markt der Detachables um ein Gerät zu erweitern, das HP Spectre 13 x2. Die Besonderheit: Laut Hersteller kommt sowohl der Dock, als auch das Display komplett ohne Lüfter aus.


HP Spectre 13 x2 – das steckt drin

Geplant ist das HP Spectre 13 x2 vorerst in einer Variante, dem HP Spectre 13-h205eg x2. Das 13,3 Zoll Detachable wird über einen Intel Core i5-4202Y Prozessor der aktuellen Haswell-Generation verfügen. Ebenfalls geplant ist eine Variante mit Core i3. Als Massenspeicher kommt eine 128GB SSD-Festplatte zum Einsatz, der Arbeitsspeicher beträgt 4GB. Das Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und wird von einer integrierten Intel HD 4400 angetrieben. Ebenfalls an Bord sind n-WLAN, Bluetooth 4.0, HDMI, SD-Cardreader und USB 3.0. Ohne Tastatur-Dock wird das Gewicht bei 1 Kilogramm liegen, inkl. Tastatur 1,99 Kilogramm. Hier werden die Vorteile des Konzeptes gegenüber Convertible Ultrabooks deutlich.

Fazit, Preis & Verfügbarkeit

Inzwischen scheinen mehr Hersteller das Potential des Konzeptes Detachable zu erkennen. Dabei bleibt zu hoffen, dass die Geräte auch preislich bald in günstigere Bereiche vordringen. Das HP Spectre 13 x2 macht bereits einen Schritt in die richtige Richtung. Es wird in den USA im Laufe des Oktobers für 1100 US-Dollar auf den Markt kommen. Auch in Deutschland ist ein Release noch im Oktober geplant, der Preis ist noch nicht bekannt. Erfahrungsgemäß beträgt der Dollar-Preis in etwa dem Euro-Preis. Wir dürfen gespannt sein.

Um auch weiterhin dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-”FAN”, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: HP

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang