Intel startet größte Werbekampagne seit 2003 für Ultrabooks Reviewed by Gerald Kettenburg on . Am 05.04.2012 startet Intel eine Marketingkampagne für Ultrabooks, die es in einem solchen Ausmaß seit den Centrino-Prozessoren im Jahr 2003 nicht mehr gegeben Am 05.04.2012 startet Intel eine Marketingkampagne für Ultrabooks, die es in einem solchen Ausmaß seit den Centrino-Prozessoren im Jahr 2003 nicht mehr gegeben Rating:

Intel startet größte Werbekampagne seit 2003 für Ultrabooks

Intel startet größte Werbekampagne seit 2003 für Ultrabooks

Am 05.04.2012 startet Intel eine Marketingkampagne für Ultrabooks, die es in einem solchen Ausmaß seit den Centrino-Prozessoren im Jahr 2003 nicht mehr gegeben hat. Die Kampagne mit dem Namen „A new Era of Computing“ beinhaltet TV- und Printmedien, sowie unterschiedliche Online-Aktionen. So wurden bereits mehrere Werbespots abgedreht, die unter anderen auf bekannte Filme anspielen. Auch der Online-Teil der Kampagne erscheint vielversprechend. So beginnt Ende April eine Aktion, in der die User in über 50 Ländern den Inhalt von Werbespots interaktiv beeinflussen können.

„Mit der Aktion ‚A new Era of Computing‘ gehen wir einen neuen Weg beim Marketing“,  verkündet Klaus Obermaier, Intels Leiter Marketing und Kommunikation in Deutschland. Wie innovativ die Kampagne wirklich wird, wird sich in Deutschland in den nächsten Wochen zeigen. Einen kleinen Vorgeschmack bietet der Werbespot „Desperado“, der alte Italo-Western Filme parodiert.

Das Ausmaß der Werbekampagne, die ein Budget von mehreren hundert Millionen US$ verschlungen hat, zeigt erneut deutlich, welches Potential Intel den Ultrabooks zutraut. Auch die Angst vor den Tablets, die zumeist nicht über Intel Prozessoren verfügen, dürfte bei Größe und Budget der Werbekampagne eine entscheidende Rolle gespielt haben.


Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang