Lenovo IdeaPad 510-15IKB: Ein Laptop für den fleißigen Allrounder Reviewed by Till Röcke on . Lenovo liefert ein weiteres IdeaPad für den Normalnutzer Ein langer Name für ein normales Notebook – das Lenovo IdeaPad 510-15IKB entspricht allen Erwartungen. Lenovo liefert ein weiteres IdeaPad für den Normalnutzer Ein langer Name für ein normales Notebook – das Lenovo IdeaPad 510-15IKB entspricht allen Erwartungen. Rating: 0

Lenovo IdeaPad 510-15IKB: Ein Laptop für den fleißigen Allrounder

Lenovo IdeaPad 510-15IKB: Ein Laptop für den fleißigen Allrounder

Lenovo liefert ein weiteres IdeaPad für den Normalnutzer

Ein langer Name für ein normales Notebook – das Lenovo IdeaPad 510-15IKB entspricht allen Erwartungen. Überraschungen liefert es dabei nicht, aber das wäre auch zu viel des Guten. Ein nagelneuer Intel-Prozessor und eine solide Spieletauglichkeit machen das Lenovo IdeaPad 510-15IKB zum ordentlichen Allrounder.

Zwei Kerne für das Schnellbild: Kaby Lake lässt grüßen

Im Innern arbeitet der zuverlässige Core-i7-7500U-Prozessor. Die Weiterentwicklung aus dem Hause Intel greift im Wesentlichen auf den Vorgänger Skylake zurück, optimiert in aber an entscheidenden Punkten. Arbeiten beide Kerne zusammen erreichen sie eine Gesamtleistung von 3,5 GHz, die Standardleistung liegt bei 2,7 GHz. Die eingesetzten Ressourcen finden auf jeden Fall genügend Platz, denn an Bord befinden sich gleich zwei Speicherplätze: eine HDD mit 1 Terrabyte und eine systemrelevante SSD mit 256 Gigabyte. Etwa 80 Gigabyte davon werden von den aufgespielten Windows-Installationen belegt. Auch bei der Grafikkarte herrschen geordnete Verhältnisse. Der NVIDIA GeForce 940MX steht ein Grafikspeicher von 2048 MB zur Verfügung. Inklusive DirectX-12-Unterstützung und einer Maximalgeschwindigkeit von 1202 MHz.

                                                                         (Quelle der Galeriebilder: Lenovo)

Gaming geht auch: Zocken mit dem Lenovo IdeaPad 510-15IKB

Schiebt der Nutzer den Regler für die Qualitätseinstellung maximal in den mittleren Bereich, läuft alles gut. Darüberliegende Einstellungen zeigen dem Laptop schnell seine Hardware-Grenze auf. Der gesunde Durchschnitt liegt bei 1366 x 768 Bildpunkten, auf diesem Level ist ausgedehntes Gaming kein Problem. Wenig dafür geeignet zeigt sich allerdings der schwächelnde Akku, der gerade einmal mit einer Kapazität von 30 Wh daherkommt und selbst bei der Displayeinstellung 150 cd/m² und energiesparender Konfiguration knapp viereinhalb Stunden durchhält – ein schwacher Wert. Ganz gegenteilig fällt hingegen die direkte Handhabung aus. Eine geschmeidige Tastatur und – noch wichtiger – ein matter IPS-Bildschirm mit stabilen Werten in jedem Betrachtungswinkel empfehlen das Lenovo IdeaPad 510-15IKB dem Allround-Anwender zur täglichen Nutzung.

Um auch weiterhin über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf Twitter, werde unser Facebook-Fan, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Kanal UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Lenovo

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang