Lenovo ThinkPad Yoga – Business Ultrabook Convertible Reviewed by Sven Kloevekorn on . Lenovo ThinkPad Yoga – Business Convertible mit verbesserter Mechanik Der chinesische Hersteller Lenovo, der eigentlich erst durch die Übernahme der PC-Sparte v Lenovo ThinkPad Yoga – Business Convertible mit verbesserter Mechanik Der chinesische Hersteller Lenovo, der eigentlich erst durch die Übernahme der PC-Sparte v Rating: 0

Lenovo ThinkPad Yoga – Business Ultrabook Convertible

Lenovo ThinkPad Yoga – Business Ultrabook Convertible

Lenovo ThinkPad Yoga – Business Convertible mit verbesserter Mechanik

Der chinesische Hersteller Lenovo, der eigentlich erst durch die Übernahme der PC-Sparte von IBM  im Jahre 2004 so richtig in den Fokus der westlichen Öffentlichkeit gerückt ist, hatte mit dem IdeaPad Yoga hatte zum Zeitpunkt seiner Vorstellung auf der CES 2012 im Januar des letzten Jahres aufgrund des innovativen Konzeptes mit dem um 360° umklappbaren Display viel Aufmerksamkeit erregt. Nach einem Jahr offenbar positiver Resonanz der Konsumenten haben die Chinesen ihr Konzept eines Ultrabook-Tablet-Hybriden jetzt auch auf den Businessbereich übertragen und pünktlich zur CES 2013 das Lenovo ThinkPad Yoga vorgestellt.


Lenovo ThinkPad Yoga: Plane Unterseite dank verbessertem Mechanismus

Die Yoga-Ultrabooks zeichnen sich durch ihr charakteristisches Scharnier aus, das es ermöglicht, den Bildschirm um 360° umzuklappen, sodass sich ein Tablet ergibt, an dessen Unterseite die Tastatur freiliegt, die in diesem Modus aber automatisch deaktiviert wird. Das Gefühl, beim Halten des Tablets mit den Fingern auf den vorstehenden Tasten herumzudrücken, war aber wohl nicht jedermanns Sache, denn hier hat Lenovo sich um Abhilfe bemüht: Beim ThinkPad Yoga wird im Gegensatz zum IdeaPad Yoga die Blende zwischen und um die Tasten beim Umklappen automatisch leicht angehoben, sodass die dann gesperrten Tasten plan mit der Unterseite des Tablets abschließen.

Zwischenstufen beim Umklappen stellen übrigens zusätzliche Betriebsmodi der Yoga-Ultrabooks dar: Ab 270° Winkel ist der sogenannte „Stand“-Modus erreicht, bei dem es auf der Tastaturseite liegt und der sich gut für Präsentationen eignet. Stellt man das zwischen 270 und 360° geöffnete Ultrabook Convertible dagegen auf die zwei langen Kanten, erhält man einen Modus, den Lenovo „Tent“ (Zelt) getauft hat.

Ausstattung für den Business User

Seine ThinkPads entwickelt Lenovo für Businesskunden, während die günstigeren IdeaPads eher den Consumerbereich bedienen. Folglich bringt das ThinkPad Yoga die typische, robustere Bauweise und das einheitliche Design der Businesslinie mit. Das Display verfügt über die selten anzutreffende Diagonale von 12,5 Zoll, verfügt über die bei Haswell-Ultrabooks obligatorische Touch-Funktionalität und löst wahlweise 1.366 x 768 (125 ppi) oder 1.920 x 1.080 (176 ppi, Full HD) Pixel auf. Zumindest bei den Varianten mit der höheren Auflösung darf man sich wohl auf ein blickwinkelstabiles IPS-Panel freuen. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz, die APUs mit integrierter Grafik stammen sämtlich aus Intels besonders energieeffizienter Haswell-Generation und werden von bis zu 8 GB RAM unterstützt. Die Massenspeicher werden von herkömmlichen Festplatten – wahrscheinlich ergänzt um den Ultrabook-typischen SSD-Cache – und reinen SSDs bis zu einer Kapazität von 256 GB gestellt.

(Quelle der Galeriebilder: Lenovo)

Die Lenovo ThinkPads Yoga werden den deutschen Markt voraussichtlich  im Oktober oder November dieses Jahres erreichen, wobei wir in diesem Zusammenhang nicht verschweigen wollen, dass zwischen der Ankündigung und dem Marktstart des IdeaPad Yoga nicht weniger als rund ein Jahr vergangen verging. Offizielle Angaben zu Preisen hat Lenovo noch nicht gemacht, wir rechnen aber mit 1.000 bis 1.800 €.

Es folgt ein Hands-On-Video von MobileGeeks:

Um auch weiterhin dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-”FAN”, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Lenovo

Kommentare (1)

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang