Ultrabooks von Lenovo in der Übersicht

Auf der CES 2012 in Las Vegas wurde das Lenovo IdeaPad Yoga vorgestellt. Die Kombination aus Ultrabook und Tablet ist seit Sommer 2012 im Handel und ab 1000€ aufwärts zu haben. Das Lenovo IdeaPad Yoga 2 Pro ist der Nachfolger des Yoga und verfügt über Haswell-Prozessoren.

Das Lenovo ThinkPad X 1 Carbon ist das dritte Ultrabook von Lenovo. Es verfügt über ein integriertes UMTS-Modem und einen Ivy-Bridge-Prozessor. Das X 1 Carbon ist ebenfalls mit Touchscreen-Display als Lenovo ThinkPad X 1 Carbon Touch auf dem Markt. Im Gegensatz zum X 1 Carbon verfügt es über ein berührungsempfindliches Display. Die sonstige Hardware ist nahezu identisch.

Im Frühjahr 2012 sind außerdem die Modelle IdeaPad U 310 und IdeaPad U 410 released worden. Beide Modelle sind in unterschiedlichen Farben verfügbar und haben Ivy-Bridge-CPUs verbaut.

Das Lenovo ThinkPad Twist ist das erste Convertible-Ultrabook von Lenovo. Sein Bildschirm kann um 180° gedreht werden, was eine Nutzung als Tablet ermöglicht.

Mit dem Lenovo IdeaPad U 510 mischt Lenovo auch das 15-Zoll-Segment der Ultrabooks auf. Das Gerät verfügt je nach Variante über eine dedizierte Grafikkarte und ein DVD-Laufwerk.

Das Lenovo ThinkPad T 430-u ist ein 14-Zoll-Ultrabook, das über ein mattes Display verfügt. Als Betriebssystem kommt Windows 8 zum Einsatz. Zusätzlich verfügt das Ultrabook über ein UMTS-Modul.

Das Lenovo IdeaPad S 400-u ist ebenfalls ein Einsteiger-Ultrabook. Das 14-Zoll-Gerät soll vermutlich an die Erfolge des Lenovo U 310 anknüpfen.

Beim Lenovo ThinkPad Helix handelt es sich um das erste Ultrabook-Detachable des Herstellers. Das Display kann vollständig vom Dock getrennt werden, somit hat der Nutzer ein vollwertiges Tablet.

Die ThinkPad-Reihe ist vor allem auf das Business-Segment ausgelegt. Mit dem Lenovo ThinkPad T 431-s hat Lenovo ein Ultrabook entworfen, das als eines der wenigen Ultrabooks über einen Docking-Port verfügt. Das Lenovo ThinkPad T 440-s ist der Haswell-Nachfolger des T 431-s.

Das Lenovo ThinkPad S 531 ist ein günstiges Business-Ultrabook, das als Besonderheit sogar über einen Docking-Anschluss verfügt.

Die beiden Modelle Lenovo IdeaPad U 330 Touch und Lenovo IdeaPad U 430 Touch sind die Nachfolger des  IdeaPad U 310 und des IdeaPad U 410. Im Gegensatz zu Ihren Vorgängern verfügen sie über Haswell-Prozessoren.

Beim Lenovo ThinkPad X 240 handelt es sich um ein Business-Ultrabook, das sowohl verhältnismäßig günstig in einer guten Ausstattung  als auch als Premium-Gerät erhältlich ist.

Lenovo-Ultrabooks:

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang