Medion Ultrabook – Zwei weitere Modelle Reviewed by Melcher Wolff on . Medion mit zwei neuen Ultrabook-Modellen Gestern, am 22.11.12, startete Medion mit dem Verkauf seines ersten Ultrabooks (Medion Akoya S4216) bei Aldi Nord. Bere Medion mit zwei neuen Ultrabook-Modellen Gestern, am 22.11.12, startete Medion mit dem Verkauf seines ersten Ultrabooks (Medion Akoya S4216) bei Aldi Nord. Bere Rating:

Medion Ultrabook – Zwei weitere Modelle

Medion Ultrabook – Zwei weitere Modelle

Medion mit zwei neuen Ultrabook-Modellen

Gestern, am 22.11.12, startete Medion mit dem Verkauf seines ersten Ultrabooks (Medion Akoya S4216) bei Aldi Nord. Bereits heute werden zwei weitere Medion Ultrabook-Modelle über den Medion-Onlineshop vertrieben, dort sind ab heute im Angebot: das Medion Akoya S4215 Ultrabook (MD 98089) für aktuell 729€ und das Medion Akoya S4613 Ultrabook (MD 98124) für aktuell 849€. Bei allen drei Medion Ultrabooks handelt es sich um 14 Zoll Geräte, die scheinbar im gleichen Gehäuse sitzen, zumindest sind Abmessungen und Gewicht identisch. Die seit heute im Onlineshop verfügbaren Varianten unterschieden sich nur in Puncto Prozessor und Grafiklösung. Das Akoya S4215 setzt auf einen Intel Core i5-3317U und den darin enthaltenen HD 4000 Grafikchip, während das Akoya S4613 Ultrabook auf einen Intel Core i7-3517U und eine dedizierte Grafikeinheit von NVIDIA setzt, um genau zu sein eine GeForce GT 630M mit 1024MB RAM.

Online-Angebote für das Medion Akoya S4613:

Die neuen Medion Ultrabooks – Die Grundausstattung

Wie gerade erwähnt sind die beiden neuen Ultrabooks, die es online zu kaufen gibt, bis auf GPU und CPU identisch. Sie verfügen über die aktuellen Wireless-Schnittstellen Bluetooth 4.0 und n-WLAN, eine Gbit-Netzwerkkarte, einen DVD-Multi-Brenner, 8 GB Arbeitsspeicher, 750 GB HDD + 32 GB SSD, ein mattes 14″ Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixeln, HD-Webcam, SD-MMC-Kartenleser, 4-Zellen-Akku, HDMI- und VGA-Output, 1xUSB 3.0, 2x USB 2.0, sowie Audio Ein- und Ausgang, letzter auch digital (S/PDIF). Auf die Waage bringen die Geräte inkl. Akku 1,9kg, was im Bereich der Ultrabooks nicht wenig ist. Ebenso verhält es sich bei den Abmessungen, diese sind mit 338 x 242 x 21 (Breite x Tiefe x Höhe in mm) für ein Ultrabook auf einem recht hohen Niveau, erfüllen aber mit den 21mm Höhe Intels Ultrabook Spezifikationen. An Software bringen die Ultrabooks aus dem Hause Medion Windows 8 und einige weitere Programme mit, die Hersteller-Garantie beläuft sich auf 24 Monate.

(Quelle der Galeriebilder: Medion)

Die Unterschiede zum Aldi Ultrabook

Das gestern bei Aldi angebotene Ultrabook Medion Akoya S4216 (MD 99080) unterscheidet sich in ein paar weiteren Punkten von den beiden Online-Vertretern. Es verfügt über „nur“ 4GB Arbeitsspeicher, einen Intel Core-i3-Prozessor, 1TB HDD (1000GB statt 750GB), ein Aldi-typisches Software-Paket, 3 Jahre Hersteller-Garantie  und einen zusätzlichen Akku, der wahlweise Anstelle des DVD-Laufwerks eingesetzt werden kann. Als Grafiklösung setzte das S4216 natürlich auch auf den in der CPU enthaltenen Intel HD4000-Grafikchip. Die unterschiedliche Ausstattung der drei Geräte und das Discounter-Prinzip machen sich dann auch im Preis bemerkbar, Aldi verkaufte sein erstes Ultrabook für 599€.

Online-Angebote für das Medion Akoya S4215:

Medion Ultrabook  – Fazit

Mit seinen Ultrabooks hat Medion interessante Geräte auf den Markt gebracht, auch und besonders wegen dem Preis. Die Abmessungen sind im Vergleich zu anderen Ultrabooks zwar eher im oberen Bereich anzusiedeln, im Vergleich zu den meisten „normalen“ Notebooks aber trotzdem sehr gut. Wer hier also keine extremen Ansprüche hat und auf weitere Extras wie beispielsweise integriertes UMTS oder Touchscreen keinen Wert legt, sollte die Medion-Ultrabooks bei einer Neuanschaffung in Betracht ziehen. Vermutlich wird es auch nicht mehr lange dauern, bis das erste Ultrabook bei Aldi Süd in den Läden steht, bekannt ist hierzu aber bislang noch nichts.

Online-Angebote für die Medion Ultrabooks:

Wenn es soweit ist, werden wir dich natürlich darüber informieren. Um dies und keinerlei weiteren Ultrabook-Neuigkeiten zu verpassen, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-”FAN”, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Medion

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang