Samsung ATIV Book 9 Style auf CeBIT vorgestellt Reviewed by Gerald Kettenburg on . Samsung setzt mit seinem Ultrabook ästhetische Akzente Die diesjährige CeBIT wartet mit kompakten Notebooks im Retro-Design auf. Eines davon ist ein bereits bek Samsung setzt mit seinem Ultrabook ästhetische Akzente Die diesjährige CeBIT wartet mit kompakten Notebooks im Retro-Design auf. Eines davon ist ein bereits bek Rating: 0

Samsung ATIV Book 9 Style auf CeBIT vorgestellt

Samsung ATIV Book 9 Style auf CeBIT vorgestellt

Samsung setzt mit seinem Ultrabook ästhetische Akzente

Die diesjährige CeBIT wartet mit kompakten Notebooks im Retro-Design auf. Eines davon ist ein bereits bekanntes Modell: das Samsung ATIV Book 9 Style. Ursprünglich in der standardmäßigen Metall-Version zu haben, hat die Designabteilung der Südkoreaner pünktlich zur Jahresmesse nachgelegt. Ganz mit einem Überzug aus robustem und pflegeleichtem Lederimitat versehen passt sich das Notebook nun auch optisch der klassischen Büro-Umgebung an.

Tragekomfort und souveräne Ausstattung

Zur optischen Veränderung kommt der Vorzug des verringerten Gesamtgewichts hinzu. Durch den Austausch des Vollmetallgehäuses gegen eines aus Kunststoff steht das Leder-Look-Modell für eine praktische Handhabung. Es bringt 1,95 kg auf die Waage und hat eine Dicke von 17,5 mm, das sind angemessene Werte auch für längere Reisen.

Unter der Haube bleibt alles beim Alten. Das herkömmliche ATIV Book 9 Style gehört bereits zu den umgänglichen Versionen in Sachen Ultrabook, fundamentale Änderungen am Leistungspaket wurden für die Leder-Variante dementsprechend nicht vorgenommen. Seit der erstmaligen Präsentation zu Beginn dieses Jahres liefert die Bildschirmauflösung des 15,6 Zoll großen Geräts mit 1920 x 1080 Pixeln nach wie vor gute Resultate. Die Technologie des IPS-Panel zahlt sich selbst bei diesen ordentlichen Durchschnittswerten voll aus: Ob von der Seite oder schräg unten, der Blickwinkel bleibt ohne Einfluss auf die Darstellung und das reibungslose Arbeiten ist stets gewährleistet.

(Quelle der Galeriebilder: Samsung)

Solide Leistung plus edles Design

Auf dem gleichen zuverlässigen Niveau befindet sich auch die Prozessor-Technik. Der Core5-4200U von Intel sorgt mit seinen maximal 2,6 GHz und 4 GB Ram für die nötige Geschwindigkeit der Arbeitsabläufe, dank der akkuverträglichen Haswell-CPU und 128 GB Speicherplatz nach SSD-Standard ist der Anwender auf der sicheren Seite. Den neuralgischen Punkt der Schnittstellen – gerade unterwegs eine mitunter knifflige Angelegenheit – berücksichtigt das ATIV Book 9 mit einer Auswahl der nötigen Optionen. Auch im Leder-Design ist neben Bluetooth 4.0 und einem HDMI-Anschluss die handelsübliche Bandbreite an Verbindungsvarianten abgedeckt. Ein SD-Kartenleser, 802.11ac-WLAN, zwei USB-3.0-Ports, ein Anschluss für den 2.0er sowie für Notfälle die Adapter-Option einer VGA-Verbindung machen das ATIV Book 9 zum gediegenen Allrounder – vor allem für Nutzer mit Design-Anspruch.  

Um auch weiterhin dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf  Twitter, werde unser Facebook-”FAN”, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auch auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Samsung

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang