14-Zoll-Ultrabooks

Ultrabooks mit 14-Zoll-Display: Marktübersicht

Letzte Datenbank-Aktualisierung: 03.09.2014

14-Zoll-Ultrabooks wagen den Spagat

Anfangs war das 14-Zoll-Ultrabook noch der Außenseiter, inzwischen kommen immer mehr Modelle hinzu. Und das nicht ohne Grund, denn dem 14-Zoll-Ultrabook gelingt der Spagat zwischen den weniger mobilen 15 Zöllern und den kleineren Displays der 13-Zoll-Ultrabooks. Vorteile hierbei: Zum einen ist das Ultrabook immer noch sehr mobil, zum anderen sind die Inhalte durch das für Ultrabooks verhältnismäßig große Display hervorragend zu erkennen.

Abmessung und Gewicht des Ultrabooks mit 14 Zoll

Fujitsu Lifebook U772 - 14 Zoll Ultrabook

Zu den leichtesten 14-Zoll-Ultrabooks gehört das Lenovo X 1 Carbon mit einem Gewicht von ca. 1,32 kg. Zu den schwersten Geräten gehört das Dell XPS 14, das es auf ein Gewicht von 2,1 kg bringt – und damit nicht unbedingt zu den mobilsten Ultrabooks gehört. Das Durchschnittsgewicht bei den 14-Zöllern liegt bei rund 1,6 kg. Die Abmessungen aller 14-Zoll-Ultrabooks sind ähnlich, da diese naturgemäß mit der Displaygröße in Relation stehen. Mit einer Dicke von 16 mm gehört das Fujitsu Lifebook U 772 zu den flachsten Ultrabooks der Klasse, das Lenovo ThinkPad T 430-u gehört mit 21 mm bereits zu den dickeren Geräten.

14-Zoll-Ultrabook: Mit oder ohne Laufwerk

Dell Inspiron 14z - 14 Zoll Ultrabook

Ein weiterer Vorteil der 14-Zoll-Ultrabooks: Einige verfügen trotz der geringen Abmessungen über ein DVD-Laufwerk. Das ist vor allem unterwegs von Vorteil, zum zügigen Kopieren von Daten etwa. Auch die Filmoption sollte nicht vergessen werden. Welches Ultrabook mit 14 Zoll aktuell über ein DVD-Laufwerk verfügt, kannst du am besten über unsere Ultrabook-Suche herausfinden. Wähle bei Displaygröße einfach 14 Zoll aus, selektiere das entsprechende Laufwerk und klicke anschließend auf „Ultrabook-Suche ausführen“. Über ein Laufwerk verfügt beispielsweise das Dell Inspiron 14 Z oder das Medion Akoya S 4216. Ein nettes Feature des Medion-Ultrabooks findet sich in der Laufwerkentfernung – in die freigewordene Lücke lässt sich ein zusätzlicher Akku problemlos einsetzen.

Fazit 14-Zoll-Ultrabooks

14-Zoll-Ultrabooks werden bei den Herstellern immer beliebter. Ein wichtiger Faktor hierbei bedeutet der Umstand, dass in einem 14-Zoll-Ultrabook ausreichend Platz vorhanden ist, um die Hardware kosteneffizient unterzubringen. Sogar Extras wie beispielsweise ein DVD-Laufwerk finden häufig noch den benötigten Platz. Auch bei den Käufern scheinen die 14-Zöller Anklang zu finden, da sie weniger Platz benötigen als die meisten anderen Notebooks, aber trotzdem performant sind.

Um auch ansonsten dauerhaft über alle Ultrabook-Neuigkeiten informiert zu werden, folge uns auf Twitter, werde unser Facebook-Fan, gib uns +1 bei Google+, abonniere unseren RSS-Feed oder erhalte alle neuen Artikel bequem per Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Auf unserem YouTube-Channel UltrabookPictures gibt es immer wieder interessante Videos zum Thema Ultrabook.

Artikelbild-Quelle: Asus
Bildquelle 1: Fujitsu
Bildquelle 2: Dell

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang