Ultrabook kaufen mit unserer Ultrabook Kaufberatung

Kaufberatung – von den Anforderungen zum Ultrabook

Intels Spezifikationen zu Ultrabooks betreffen im wesentlichen die Gehäuse-Höhe, die zu verbauenden Prozessoren inkl. Intel-Grafiklösung, die Akkulaufzeit und weitere Technologien wie InstantOn oder Anti-Theft. Das Angebot an Ultrabooks ist mittlerweile sehr groß und breit gefächert, es reicht z.B. vom 11 Zoll Leichtgewicht über ein 13 Zoll Performancewunder bis zum 15 Zoll Gaming Ultrabook. Um vor dem Ultrabook-Kauf das für die eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen passende Ultrabook zu finden, bietet ultrabook-king.de die perfekten Hilfsmittel:

Darüberhinaus gibt es verschiedene Themengebiete, die bei der Kaufentscheidung zu einem Ultrabook eine Rolle spielen (können):

Hilfsmittel für den Ultrabook Kauf

Die folgenden Hilfsmittel unterstützen dich bei der Auswahl des passenden Ultrabooks. Wenn schon einige Eigenschaften bzw. genauere Anforderungen feststehen, wird die Kaufentscheidung durch den kompletten Marktüberblick optimal unterstützt. So kannst du dir deine eigene Ultrabook Kaufempfehlung “erarbeiten”. Alle Hilfsmittel greifen auf unsere Ultrabook-Datenbank zu, die stetig aktualisiert wird.

Ultrabook Marktübersichten

ultrabook-king.de bietet für wesentliche Eigenschaften Marktübersichten über alle auf dem deutschen Markt verfügbaren bzw. bald verfügbaren Ultrabooks. Möchten man ein Ultrabook kaufen und hat zu bestimmten Eigenschaften eine genaue Anforderung, helfen unsere Übersichten, die möglichen Kandidaten einzugrenzen. Die Übersichtsseite zeigt alle Kategorien, u.a. 15 Zoll Ultrabooks oder Ultrabooks mit mattem Display.

Ultrabook Suche

Mit unserer Ultrabook Suche hast du die Möglichkeit unsere Ultrabook Datenbank individuell nach deinen Anforderungen zu durchsuchen und die Ultrabooks heraus zu filtern, die genau deinen Vorstellungen entsprechen. Es werden alle passenden Ultrabook Modelle mit den Varianten angezeigt, die alle Suchkriterien erfüllen. Möchte man ein Notebook oder Ultrabook kaufen, findet man so individuell alle passenden Ultrabooks. Nach der Durchführung kannst du deine individuelle Ultrabook Suche als Lesezeichen im Browser ablegen oder mit anderen Personen teilen, z.B. per E-Mail oder in einem Forum. Die vorgenommenen Eingrenzungen sind in der Adresse enthalten.

Ultrabook Vergleich

Sind mehrere Ultrabook-Kandidaten in die engere Auswahl gekommen, gilt es die genauen Unterschiede und damit die beste Eignung zu ermitteln. Beim Ultrabook Vergleich von ultrabook-king.de können 2-3 Ultrabooks mit allen Eigenschaften tabellarisch miteinander verglichen werden, die Kaufentscheidung wird so optimal unterstützt. Die ausgewählten Modelle und Varianten werden nach einem durchgeführten Vergleich in der Adresse der Seite enthalten, so dass du auch einen Vergleich in den Favoriten ablegen oder weiter verbreiten kannst.

Interessante Themen, wenn man ein Ultrabook kaufen möchte

Möchte man ein Ultrabook kaufen und steht noch recht am Anfang der Entscheidungsfindung, geben die folgenden Absätze einige Hilfestellungen und Empfehlungen.

Performance

Dank Intels Spezifikationen bieten alle Ultrabooks eine gute Performance. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich meistens in der Größe der SSD und der Geschwindigkeit des Prozessors. Ein Intel i7 kann hier schnell mal 300€ mehr Kosten, als das gleiche Ultrabook mit einem i5-Prozessor. Daher sollte sich der Käufer überlegen, ob ihm die Mehrperformance das Geld wirklich Wert ist oder es im Zweifel auch der etwas langsamere Prozessor tut. Hier ist speziell auf die anstehenden Aufgaben zu achten, prozessorlastige Arbeiten wie Decodierung oder Videobearbeitung erfordern eher einen i7-Prozessor als Textverarbeitung oder Internetrecherche. Bei den letzteren Anwendungsfällen dürfte ein i7 kaum spürbare Effekte haben. Ein reiner SSD-Massenspeicher wird im Vergleich zu einer HDD-Festplatte immer einen merkbaren Geschwindigkeitsgewinn bringen. Über diesen Link werden dir durch unsere Ultrabook Suche alle Ultrabooks angezeigt, die eine SSD mit einer Kapazität von mindestens 256GB haben. Dir reichen auch 128GB!? Passe die Suche doch einfach an.

Design / Gehäuse

Grundsätzlich unterscheiden sich die Designs der Hersteller erheblich, die Vorgaben von Intel besagen hier lediglich, dass kein Ultrabook dicker als 21mm sein darf. Während einige eher auf das klassische Notebook-Design vertrauen, setzen andere auf neue Design-Ideen. So verfügt z.B. das Acer Aspire S5 über eine ausfahrbare Schnittstellenleiste und ist somit besonders flach. Welches Design für das persönliche Empfinden das richtige ist, muss dennoch individuell entschieden werden, bevor man ein Ultrabook kauft. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Mobilität

Ultrabooks bieten aufgrund ihrer geringen Abmessungen und des meist niedrigen Gewichts grundsätzlich eine hohe Mobilität. Wenn man ein Ultrabook kaufen möchte, sollte man sich allerdings die Frage stellen, wie mobil man mit seinem Gerät sein möchte. Soll das Gerät ausschließlich unterwegs genutzt werden? Dann wäre z.B. ein integriertes UMTS-Modul interessant, um auch mobil ohne WLAN mit dem Internet kommunizieren zu können. Auch relevant sind hier dann Ultrabooks, die den neueren LTE-Standard unterstützen, der über kurz oder lang UMTS ersetzen wird.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Einsatzgebiet. Wer viel Wert auf Mobilität legt, aber auch am festen Arbeitsplatz mit großem Bildschirm und Tastatur & Maus arbeitet, könnte Interesse an einem Ultrabook mit Docking-Anschluss haben. Docking-Stationen ermöglichen es, durch das Einstecken eines Kabels, alle Peripherie-Geräte anzusteuern. So entfällt das lästige An- und Abstecken von z.B. Monitor, Eingabegeräten und Drucker. Neben Docking-Lösungen über einen eigenen, Hersteller-spezifischen Docking-Anschluss, gibt es auch Docking-Lösungen über die Thunderbolt-Schnittstelle.

Die Größe und Art des Displays ist ein weiteres Kriterium, das im Bezug auf die Mobilität beachtet werden sollte, bevor man ein Ultrabook kauft. Die meisten Ultrabooks verfügen über einen Bildschirm mit gläzender Oberfläche. Diese bieten im Vergleich zu matten Displays ein klareres Bild mit hohen Kontrastverhältnissen, spiegeln aber bei entsprechendem Lichteinfall stark. Wer viel draußen oder bei starkem Lichteinfall arbeitet, sollte daher auf ein Ultrabook mit mattem Display zurückgreifen. Auch die Bildschirmgröße spielt bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Ein 11 Zoll-Ultrabook kann leichter im Handgepäck verstaut werden als z.B. ein 15 Zoll-Gerät. Am weitesten verbreitet sind 13 Zoll-Ultrabooks.

Speicherplatzbedarf

Beim Massenspeicher bietet, wie bereits unter dem Punkt Performance erwähnt, eine reine SSD deutlich bessere Leistungswerte. Die neueren SSD-Speicher sind aber in der Anschaffung bzw. Produktion noch deutlich teurer als die herkömmlichen HDDs. Werden reine SSDs verbaut, wird aus Kostengründen weniger Speicherplatz bereitgestellt. Hat man also einen hohen Bedarf an Speicherplatz, sollte man zu einem Ultrabook mit HDD greifen. Alle Ultrabooks mit HDD verfügen über eine hybride Lösung, also einen kleinen SSD-Cache, um Systemstart und Aufwachen zu beschleunigen und einen größeren HDD-Massenspeicher.

Gaming

Aktuelle Spiele-Titel stellen höhere Ansprüche an die Grafiklösungen. Die Zeiten, in denen man zum Zocken unbedingt einen stationären PC mit Highend-Grafikkarte benötigt, sind jedoch vorbei. Heutzutage ist es möglich auch in Notebooks entsprechende dedizierte Grafikchips zu verbauen. Für viele Spiele reicht sogar schon die integrierte Intel-Lösung um mit einfacheren Einstellungen durchaus spielbare Ergebnisse zu erreichen. Auf unserer Seite Ultrabook Gaming findest du mehr zu diesem Thema und eine Übersicht über alle Ultrabooks mit dedizierter und spieletauglicher Grafikkarte.

Wahl des Internetshops

Auch die Auswahl des Händlers kann entscheidend sein, wenn man ein Ultrabook kaufen will. Da Ultrabooks nicht unbedingt für kleines Geld zu haben sind, sollte ein Shop gewählt werden, der vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Es gibt, gerade im Internet, auch schwarze Schafe. Ein geringfügig höherer Anschaffungspreis, von beispielsweise 2%, kann sich durch einen schnelleren Versand, bessere Bedingungen bzgl. Widerruf oder Garantieansprüchen schnell wieder auszahlen. Aus langjähriger Erfahrung, auch als Endkunde von Onlineshops und übermittelten Erfahrungsberichten, empfiehlt das Team von ultrabook-king.de die folgenden Anbieter:

Kommentare (4)

  • Dirk Haar

    Hi!

    Entscheidend für die Auswahl “Welches Ultrabook?” ist für mich allein:

    Läuft (welches) Linux?
    Tut Euch und anderen doch mal den Gefallen und testet Eure ausgepackten UBs mal mit verschiedenen USB-Livesticks (d.h.z.B. Fedora, archlinux, ?Ubuntu, also Linuxe aus verschiedenen Ursprüngen). tatsächlich würde ich Euch die Arbeit gerne auch abnehmen, dazu bräuchte ich bloß die Hardware.
    MfG,
    Dirk Haar

    Antworten
  • M. Wolff

    Hallo Dirk,
    eine gute Idee, die Ultrabooks auch mal bezüglich Linux unter die Lupe zu nehmen. Ich kontaktiere dich sehr bald mal per Mail, dann können wir das ganze etwas konkretisieren.
    BG

    Antworten
  • Tuxedo-User

    Apropos “Linux” und “Ultrabook” — mit den “Tuxedo”-Geräten gibt es eine ganze Modellreihe von nicht nur linux-tauglichen, sondern für Linux konzipierten Ultrabooks. Alle verbauten Bauteile dieser Geräte sind Linux-kompatibel, was auch als primäres Betriebssystem vorinstalliert ist. Auf Wunsch gibt es die Geräte auch mit Windows 7 oder 8.1. Auch sonst bieten die Geräte ziemlich individuelle Konfigurationsmöglichkeiten.

    Im Gegensatz zu den Ultrabooks anderer Hersteller greift der Hersteller dieser Geräte nicht auf ein Distributorennetz zurück und ist somit über Versandhändler wie Amazon o.ä. nicht lieferbar, sondern (so weit ich weiß) ausschließlich über die eigene Webseite (die ich hier nicht verlinke, da ich keinen möglicherweise unerwünschten Linkspam betreiben möchte). Aber möglicherweise bietet dieser Hersteller ja noch eine interessante Ergänzung zu den bisher gelisteten Modellen?

    Antworten
    • Gerald Kettenburg

      Hallo Tuxedo-User,

      das klingt auf jeden Fall interessant. Wir werden uns damit beschäftigen und evtl. demnächst einen entsprechenden Beitrag veröffentlichen.

      Gruß
      Gerald von ultrabook-king.de

      Antworten

Schreibe einen neuen Kommentar

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de       Impressum | Datenschutz | © 2012-2014 ultrabook-king.de

Scrolle zum Anfang